Schottische Inseln werden Schutzgebiet für die Dunkle Biene

Nach einem Pressebericht der Onlinezeitschrift “The Scotsman” (zu deutsch: “Der Schotte”) werden die beiden Schottischen Inseln der westlichen Hebriden, Colonsay und Oronsay, zum Schutzgebiet für die letzten Völker der heimischen Dunklen Biene erklärt. Etwa 50 Völker der Apis mellifera mellifera leben derzeit noch auf beiden Inseln,